Planspiel

Die Leistungskurse J1 und J2 Gemeinschaftskunde des Remstal Gymnasiums Weinstadt haben sich zusammen mit rund 200 Jugendlichen aus ganz Baden-WĂŒrttemberg am Dienstag, den 14.02.2023 am Planspiel Junges EuropĂ€isches Parlament JEP im Landtag von Baden-WĂŒrttemberg beteiligt. Die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler schlĂŒpften dabei in die Rolle von Europa-Abgeordneten und diskutieren in Fraktions-, Ausschuss- und Plenarsitzungen ĂŒber den EuropĂ€ischen Green Deal, mit dem die 27 EU-Mitgliedsstaaten klimaneutral gemacht werden sollen. 

LandtagsprĂ€sidentin Muhterem Aras begrĂŒĂŸte die Jugendlichen am Vormittag im Plenarsaal. „Ich finde es klasse, dass ihr das großartige Angebot dieses Planspiels annehmt und heute hier mitmacht. Eure Teilnahme beweist euer Interesse an der Demokratie und an Europa“, so die PrĂ€sidentin. FĂŒr die Auswahl des Themas zollte die PrĂ€sidentin den Jugendlichen Respekt. „Mit dem European Green Deal der EuropĂ€ischen Kommission habt ihr euch ein ziemliches Megathema vorgenommen“, so Aras.

In der den Tag abschließenden Plenardebatte konnten Antonia Lenz ( J2) und Yannick Markgraf ( J1) mit sowohl rhetorisch als auch inhaltlich guten BeitrĂ€gen ihre ParlamentskollegInnen von einigen wichtigen ÄnderungsvorschlĂ€gen ĂŒberzeugen. 

Mit ihrem Interesse, ihrer aktiven Teilnahme und ihrem Einsatz fĂŒr unser demokratisches Gemeinwesen haben unsere SchĂŒlerInnen das Leitbild des RGW nach außen vertreten und mit Leben gefĂŒllt –Respekt– Gemeinschaft â€“ Weltoffenheit. Vielen Dank dafĂŒr! Euer RGW

Verfasser: Manuel MĂŒhlpointner