Vorlesewettbewerb in Klasse 6

Auch in diesem Schuljahr gab es am RGW einen Vorlesewettbewerb. Alle sechsten Klassen schickten die beste oder den besten Vorleser*in ins Rennen. Juliana, Raffael, Emma, Mateo, Nikolas und Finn gaben jeweils ihr Bestes und der gesamte Jahrgang lauschte aufmerksam im Bewegungsraum den kurzen Ausz√ľgen aus 6 interessanten, spannenden, aufregenden und teils klassischen Jugendb√ľchern. Insbesondere Mateo aber √ľberzeugte die Jury extrem. “Ich habe ihm wirklich gerne zugeh√∂rt”, waren die Worte von Frau Munro. “Ja, und er hatte sich kein einfaches Buch mit “Samurai – Der Weg des K√§mpfers” von Chris Bradford ausgesucht!” Absolut – ein Buch √ľber einen jungen Samuraik√§mpfer, voller japanischer Ausdr√ľcke, die Mateo einfach von den Lippen kamen. Das gesamte Auditorium hatte an seinen Lippen gehangen, als er uns die Stelle vorlas, wie der Samurai Jack im Schwertkampf gegen seinen Ziehbruder antritt. Einige haben sicherlich dank des herausragenden Vortrags Lust bekommen, diese Jugendbuchreihe zu lesen.

Daher lie√ü es sich auch Herr Wenzke nicht nehmen und dankte allen Klassensieger*innen f√ľr den Mut, vor so vielen vorzulesen. Wir sind alle sehr stolz auf jeden von euch und dr√ľcken Mateo f√ľr die weiteren Wettbewerbe die Daumen!

Insgesamt muss aber festgehalten werden, alle Vorlesebeiträge waren ausgesprochen gut und zeigen, dass Lesen hoffentlich nie aus der Mode kommt!