Jugend trainiert f├╝r Olympia

M├Ądchenmannschaft erfolgreich bei Jugend trainiert f├╝r Olympia Leichtathletik

Am 19.07.2023 ging es f├╝r die M├Ądchenmannschaft (Jahrgang 2010 und j├╝nger) des Remstal- Gymnasiums Weinstadt in der Sparte Leichtathletik zum Landesfinale ins Pichterichstadion nach Neckarsulm, nachdem sie sich beim Regionalwettbewerb am 28.06.2023 in Ludwigsburg daf├╝r qualifiziert hatten. Die Sportunion Neckarsulm richtete gemeinsam mit dem Albert- Schweitzer-Gymnasium den Schulwettbewerb f├╝r ├╝ber 750 Sportlerinnen und Sportler aus und verk├Âstigte diese mit Kuchen, Cr├¬pes und Brezeln.

Die M├Ądchenmannschaft zeigte sich in allen Disziplinen erfolgreich, doch musste sie gegen starke Gegner wie das Otto-Hahn-Gymnasium Ludwigsburg mit seinem angeschlossenen Sportinternat antreten. Letztlich erzielte sie aber einen erfolgreichen zehnten Platz und lan- dete damit in den Top 10 der besten Mannschaften in Baden-W├╝rttemberg.

Die M├Ądchen traten in den Lauf-Disziplinen Sprint (50m), Staffel (4x50m) und Mittelstrecke (800m) und in den Sprung-Disziplinen Hoch- und Weitsprung sowie im Ballwurf an.
Das Remstal-Gymnasium Weinstadt vertraten: Nia H├╝lder (6b), Linn Kurz und Luise Lietz (beide 6d), Nele H├Ąbich (7a) und Franziska Ackermann, Nia Austen, Emilia Breuning, Maja H├Ą- bich und Franziska Popp (alle 7c).

Text: Nathalie Sch├╝rmann